SSVB-Info: Spielbetrieb eingestellt

folgende Infos gibt es vom SSVB:

SSVB BEENDET DEN SPIELBETRIEB MIT SOFORTIGER WIRKUNG (STAND: 13.03.2020 9 UHR)

Das Präsidium des SSVB schließt sich der Empfehlung des DVV an und beendet aufgrund der aktuellen Entwicklung des Coronavirus (Covid-19) mit sofortiger Wirkung den organisierten Spielbetrieb in allen Bereichen (Erwachsene, Jugend, Senioren, Mixed, Beach Indoor).

Der SSVB behält sich vor, das Sparkassencup-Finale zu gegebener Zeit nachzuholen. Zur Durchführung der Sächsischen Beachvolleyball Tour wird sich aktuell beraten. Dazu werden Informationen zeitnah bekannt gegeben.

Den Vereinen wird empfohlen, auch den Trainingsbetrieb entsprechend der Weisungen der örtlichen Gesundheitsämter vorerst auszusetzen, um die sozialen Kontakte im Volleyball zu minimieren. Alle Vereine sind angehalten, sich selbtständig und regelmäßig über die Entscheidungen der zuständigen örtlichen Organe zu informieren.

Regelungen zur Wertung und zum Auf- und Abstieg werden zeitnah kommuniziert.

Das SSVB-Präsidium hat außerdem beschlossen, dass die Gremienarbeit bis auf Weiteres nur per Video-/ Telefonkonferenz stattfindet und die Reisetätigkeit aller SSVB-Funktionäre und SSVB-Mitarbeiter mit sofortiger Wirkung und bis auf Widerruf eingestellt wird.

Bitte stellt eure verständlicherweise aufkommenden Fragen zurück, bis wir euch über die weitere Vorgehensweise informiert haben. Dies ist eine bisher einmalige Sondersituation in Deutschland, die uns keine andere Entscheidung treffen lässt.

Wir danken für euer Verständnis und wünschen allen Volleyballern und Nicht-Volleyballern in Sachsen und darüber hinaus beste Gesundheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*